Herzlich willkommen auf dem Ortsteil-Portal mit dem Specht im Wappen!


SVS dominiert beim Vereineschießen

 
Die siegreiche Mannschaft vom SV Spexard mit Alexander Nolting (von links), Marvin Bellmann, Volker Stickling und Pokalstifter Alfons Hollenhorst.

Die Mitglieder des SV Spexard zeigten beim 22. Vereineschießen des Sportschützenvereins Hubertus Spexard starke Leistungen. Das traditionelle Schießen der Vereine, Institutionen und Gruppen aus Spexard wurde in diesem Jahr als 24-Stunden-Schießen ausgetragen. Im vergangenen Jahr war der Wettbewerb um den Pokal von Alfons Hollenhorst wegen der Pandemie ausgefallen. Den ersten Platz in der Mannschaftswertung belegte der Sportförderverein SV Spexard in der Besetzung Marvin Bellmann, Volker Stickling und Alexander Nolting. Das Gesamtergebnis von 569 Punkten führte zum Sieg unter den 29 Mannschaften. Platz zwei mit 564 Ringen ging an die Drücker Boys mit der Besetzung Niklas Drücker, Volker Drücker und Robin Drücker.

In der Einzelwertung der Damen siegte Delia Spexard. Die 2. Vorsitzende des SV Spexard erstritt sich 190 Ringen und siegte vor Britta Knies (189 Ringe) und Petra Steinkamp. Die Herrenwertung entschied Felix Knies mit 195 Ringen vor Niklas Drücker (193) und Norbert Becker (192). Vierter wurde Marvin Bellmann mit 192 Ringen. Volker Stickling wurde Zehnter mit 189 Ringen.



Letzte Änderung: 28. November 2021