Herzlich willkommen auf dem Ortsteil-Portal mit dem Specht im Wappen!


SV Spexard spendet Gutscheine an Gastronomie

 
Über die Spendenaktion des SV Spexard freuten sich Vasilis Tsiamatos (v.l.), Fehmi Büjüksal, Peter Roggenkamp, Konrad Hesse, Carmen Stickling, SVS Vorsitzender Volker Stickling und Roland Westerwinter.

Der SV Spexard hat Gutscheine im Wert von 40.000 Euro an seine Mitglieder herausgegeben und die heimische Gastronomie damit unterstützt. Mit dem Spexarder Pizzahaus, Restaurant Ilias, Hellweg Steaks und mehr, Restaurant Waldklause, Gaststätte Hesse und dem Gasthaus Roggenkamp nahmen sechs Gastronomiebetriebe an der Aktion teil. An die insgesamt 2.500 Mitgliedern des SV Spexard wurden 1.600 Gutscheine zu je 25 Euro ausgegeben.

„Wir konnten auf das Einziehen der Mitgliedbeträge nicht verzichten, weil wir damit unsere Gemeinnützigkeit gefährden hätten“, erklärte Vorsitzender Volker Stickling den Schritt zu dieser Spendenaktion. Der SVS unterstütze mit dieser Aktion, die nach einer Idee von Geschäftsführer Markus Westhoff umgesetzt wurde, sechs Wirte aus Spexard und der Nachbarschaft. „Die Gastronomie ist durch die Pandemie besonders stark betroffen“, betonte Westhoff. Die Wirte waren sehr beeindruckt von der Unterstützung. „Ich bedanke mich sehr außerordentlich für die großzügige Unterstützung“, freute sich Konrad Hesse über einen Lichtblich in der Pandemie und der Idee der Spexarder. Der erste Gutschein wurde bereits nach einer Stunde des ersten Ausgabetermins eingelöst berichtete Roland Westerwinter von Hellweg Steaks und mehr. An vier Tagen wurden auf dem Gelände vor dem Spexarder Bauernhaus unter der mit der Stadt Gütersloh abgestimmten Corona-Schutzmaßnahmen die Gutscheine ausgegeben. „Viele Mitglieder bedankten sich bei uns für die Gutscheinaktion“, sagte Markus Westhoff.



Letzte Änderung: 1. Mai 2021