WILLKOMMEN auf www.spexard.de!
Archiv auf
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche


Spexarder Schützen suchen 1000. Mitglied

 
Das Konzept zur Mitgliederwerbung stellten Brudermeister Maik Hollenhorst (v.l.), Schriftführerin Claudia Hemken und der 2. Brudermeister Richard Proske vor.

In gut vier Wochen beginnt das Spexarder Schützenfest. Die Vorbereitungen für das dreitägige Volksfest wurden auf der Sommerversammlung der Hubertusschützen besprochen. Den Mitgliedern wurde das neue Konzept zur Werbung neuer Schützenwestern - und Brüdern vorgestellt. „Wir suchen das 1.000 Mitglied“, heißt die neue Mitgliederoffensive. „Wir müssen etwas gegen den demographischen Wandel unternehmen“, sagte Brudermeister Maik Hollenhorst.
Die 1923 gegründete Bruderschaft hat 847 Mitglieder und will die magische Zahl von 1.000 bis zum Schützenfest 2017 knacken. Jeder Schütze, der ein neues Mitglied wirbt, nimmt an der Verlosung eines Reisegutscheins im Wert von 400 Euro teil. Die Ziehung des Gewinners, und die des 1.000 Mitglieds werden auf dem Kinderschützenfest mit Probeantreten im Juli 2017 bekannt gegeben. Für die neuen Mitglieder wird es eine Tombola geben. Zu gewinnen gibt unter anderem Hüte, Embleme, Federn, Schützenkrawatten oder ein beitragsfreies Jahr. „Das ist eine Aktion der gesamten Bruderschaft und alle Schützen sind zum Mitmachen aufgerufen. Neue Mitglieder bringen neue Impulse und unterstützen uns bei der ehrenamtlichen Arbeit“, so Hollenhorst.

 
Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Hans-Jürgen Laue (v.l.), Michael Wulfhorst, Johannes Masmeier, Daniel Kötter, Klaus Meiertoberens und Thomas Johannhörster geehrt.

Der neue Festwirt Malte Westerbarkey überbrachte die frohe Botschaft das der Bierpreis stabil bleibt. Zum Frühschoppen am Sonntagmorgen gibt es wieder das Gulaschessen. Anmeldungen sind erforderlich. „Der neue Festwirt genießt unser volles Vertrauen“, vergaß Hollenhorst indes nicht, sich beim abgelösten Festwirt Berkemeier aus Rietberg-Mastholte zu bedanken. Eine Woche vor dem Schützenfest findet wieder das Kinderschützenfest mit Probeantreten auf dem Hof Spexard-Künnepeter statt. Im Vordergrund stehen Familien und Kinder.
Den Jubelorden für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Ralf Hermjohannknecht, Josef Hollenhorst, Thomas Johannhörster, Marco Kleinelanghorst, Daniel Kötter, Hans-Jürgen Laue, Axel Masjosthusmann, Dieter Masjosthusmann, Johannes Masmeier, Klaus Meiertoberens, Heinrich Piepenbrock, Lars Proske, Johannes Schall, Günter Sorgalla und Michael Wulfhorst. Zu neuen Zeremonienmeistern wurden Marius Eickhoff und Holger Oesterwinter ernannt.



Zurück

Termine

Corona-Virus: Aktuelle Absagen von Terminen erfragen Sie bitte bei den Veranstaltern!

News

Spexard sucht erneut eine/n Online-König/in
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

SV Spexard nimmt Sportbetrieb wieder auf
mehr dazu...

Schützen besuchen Freiluftmesse zu Fronleichnam
mehr dazu...

Impfaktion der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Letzter Spexarder Sprachtaler im Stadtarchiv
mehr dazu...

CDU kümmert sich um Gleise am Lupinenweg
mehr dazu...

Heimatpreis nach Isselhorst und Spexard
mehr dazu...

Heimatverein zeigt Spexard in alten Zeiten
mehr dazu...

Spexarder Maibaum: Viele Wappen ohne Gäste
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein trauert um Hanspeter Liman
mehr dazu...

Die Chronik des Kriegsteilnehmervereins „Einigkeit Spexard“
mehr dazu...

Vor 75 Jahren wurde das erste Spexarder Gotteshaus geweiht
mehr dazu...

SV Spexard spendet Gutscheine an Gastronomie
mehr dazu...

SV Spexard ehrt seine Jubilare
mehr dazu...

Schützen spenden für arme Familien
mehr dazu...

Niggenaber übergibt Taktstock an Christoph Wiemann
mehr dazu...

Die Spexarder Sporthalle wird 20
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsverlosung: Gewinner stehen fest
mehr dazu...

Jungschützen sammeln diesmal keine Tannenbäume
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2021
mehr dazu...

Spexarder Apotheke stiftet Markt-Hütte
mehr dazu...

Verler Straße ist ab sofort wieder frei
mehr dazu...

Flurkreuze, Bildstöcke und Heiligenhäuschen in Gütersloh
mehr dazu...

Online-Königin zeigt sich in der Kutsche
mehr dazu...

Jungschützen und Messdiener veranstalten alternatives Ferienprogramm
mehr dazu...

Aileen Kahlert ist die Online-Königin von Spexard
mehr dazu...

Gelungener Auftakt zum Schützenfest „zu Hause“
mehr dazu...

Historischer Grenzstein in Spexard zerstört
mehr dazu...

Neue Schilder weisen den Weg
mehr dazu...

Renovierung komplett abgeschlossen
mehr dazu...

Ferienlager 2021 von Messdienern und Jungschützen
mehr dazu...

Karin Bergmann schenkt „Boso“dem Heimatverein
mehr dazu...

Chronik der Canisius-Schule jetzt online
mehr dazu...

Josefschüler pflegen Brieffreundschaften
mehr dazu...

Jubiläumsfeier wird nächstes Jahr nachgeholt
mehr dazu...

Heimatverein stellt die zweite Schulchronik online
mehr dazu...

Jungschützen spenden auch ohne Tannenbäume
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version