Herzlich willkommen auf dem Ortsteil-Portal mit dem Specht im Wappen!


Josefschule macht sich stark

 

Kurz vor den Sommerferien konnte endlich der Selbstbehauptungskurs „Mädchen stärken! – Jungen stärken!“ an der Grundschule Josefschule durchgeführt werden. Wie so viele Projekte musste leider auch dieses Projekt, aufgrund der Corona-Pandemie, mehrmals verschoben werden. Umso mehr freuten sich sowohl die Kinder als auch die Eltern und Lehrkräfte, dass dieses Projekt doch noch stattfinden konnte. Geplant wurde das Projekt von der Schulsozialarbeiterin der Josefschule (Johanna Niediek, AWO Gütersloh). Eine finanzielle Unterstützung gab es vom „Netzwerk Gewaltprävention Kreis Gütersloh“.

Der Selbstbehauptungskurs wurde von zwei qualifizierten Trainerinnen der Fachinstitution für gendersensible Gewaltprävention und Bewegung „BellZett e.V.“ Bielefeld durchgeführt. Zentrale Inhalte des Kurses waren die gezielte Auseinandersetzung mit alltäglich erlebten Konflikten, Grenzüberschreitungen, (Gewalt-)Situationen und Aggressionen auf verbaler und körperlicher Ebene. Die sozialen und persönlichen Kompetenzen von den Mädchen und Jungen wurden gestärkt. Zudem wurden ihre Fähigkeiten erweitert, auch mit schwierigen Lebenssituationen lösungsorientiert umzugehen. All dies lernten die Kinder mit viel Spaß und Freude durch Rollenspiele, Gruppen- und Kooperationsspiel, Übungen zur Selbstverteidigung und Befreiungstechniken, „Nein heißt Nein“, Vertrauensübungen und auch durch theoretischen Einheiten.



Letzte Änderung: 19. September 2021