Herzlich willkommen auf dem Ortsteil-Portal mit dem Specht im Wappen!


Jörg Niggenaber für sein Engagement geehrt

 
Der Musikzug Spexard mit Christoph Wiemann und Jörg Bartonitschek (von rechts) überraschten den ausgeschiedenen Dirigenten Jörg Niggenaber. Sein Frau Bettina wurde aber zuvor eingeweiht.

Bereits im April 2021 hat Jörg Niggenaber nach 27-jähriger Tätigkeit als Dirigent des Musikzuges Spexard der freiwilligen Feuerwehr Gütersloh den Dirigentenstab an Christoph Wiemann übergeben. Die offizielle Übergabe sollte im Rahmen des jährlichen Frühlingskonzertes im schönen Rahmen erfolgen. Corona-bedingt fielen alle Konzerte in den letzten zwei Jahren aus und eine Übergabe in einem anderen würdigen Rahmen war aufgrund der Kontaktbeschränkungen unmöglich. Für die Mitglieder des Orchesters war es jedoch immer klar, dass es nach dieser langen und sehr erfolgreichen Tätigkeit noch eine offizielle Feierstunde geben sollte.

Daher wurde nun eine Feier im Spexarder Bauernhaus geplant, zu der auch Abordnungen der Spexarder Vereine eingeladen wurden. Ebenso erfolgte eine Einladung an den Musikverein Simmershausen (Rhön), zu dem eine langjährige Freundschaft besteht. Natürlich durfte auch die Alters- und Ehrenabteilung der Spexarder Feuerwehr zu diesem Anlass nicht fehlen. Die Planung erfolgte unter strengster Geheimhaltung, da Jörg Niggenaber mit dieser Feier überrascht werden sollte. Der Plan ging auf! Alle Spexarder hüteten das Geheimnis sorgfältig und so konnte der nichts ahnende Jörg Niggenaber mit Hilfe von Ehefrau Bettina zum schön geschmückten Bauernhaus gelotst werden, wo „sein“ Musikzug und alle Gäste bereits auf ihn warteten.

Zwischen den Musikstücken blickten der 1. Vorsitzende Jörg Bartonitschek und der neue Dirigent Christoph Wiemann auf die vielen gemeinsamen Jahre zurück und dankten Jörg Niggenaber in teils sehr persönlichen Worten für sein Engagement. Dabei wurde seine motivierende, aber immer herzliche und offene Art besonders hervorgehoben. Sie freuen sich, dass er dem Musikzug als Trompeter und stellvertretender Dirigent erhalten bleibt und hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre mit ihm. Nach weiteren Dankesworten des Spexarder Löschzugführers Alex Füller und des Kreisstabführers Matthias Heitwerth übermittelten die Abordnungen der Vereine ihren Dank für die vielen Jahre, in denen der Musikzug unter der Leitung von Jörg Niggenaber unzählige Veranstaltungen und Feiern musikalisch begleitet hat. Da der Musikzug auch regelmäßig kirchliche Veranstaltungen der Bruder-Konrad-Gemeinde begleitet, ließen es sich Pastor Elmar Quante und Vikar Markus Henke nicht nehmen, ebenfalls persönlich ihren Dank zu übermitteln. Bei gewünschten Zugaben nach Konzerten gab es immer die Aussage von Jörg Niggenaber: „Wir sind vorbereitet!“ Diesen Spruch nahm Christoph Wiemann auf und meinte: „Diesmal waren wir vorbereitet – und Du nicht!“ Nach anfänglicher Sprachlosigkeit bedankte sich Jörg Niggenaber herzlich für die schöne Feier und die gelungene Überraschung. Er freut sich sehr auf die kommende gemeinsame Zeit.



Letzte Änderung: 19. Mai 2022