Das Spexarder Bauernhaus
Aktuelles auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche

Rhöner Viehabtrieb



SV Spexard erhöht die Beiträge

Bild: msc  
Die Gründe zur Beitragserhöhung erklärten Volker Stickling (vorne) und Jörn Grote.

Der Sportverein Spexard hat nach acht Jahren seine Beiträge erhöht. Die gestiegenen Abgaben an Verbände, höhere Personalkosten für Putzkräfte und Übungsleiter und höhere Sozialabgaben machen den Schritt aus Sicht des Vorsitzendes Volker Stickling unumgänglich. Dies wurde bei der Jahreshauptversammlung im Spexarder Bauernhaus berichtet. Vor der Beitragsanpassung hatte Kassierer Jörn Grote den 94 anwesenden Mitgliedern einen Verlust von 54.387 Euro bei einer Bilanzsumme von 363.769 Euro vorgestellt. Der Hauptgrund für das Minus waren die Umbaumaßnahmen am Sportgelände. Die Stadt Gütersloh hatte in Zusammenarbeit mit dem SV Spexard eine Summe im mittleren sechsstelligen Bereich investiert. Die Kassenprüfer Franz Spexard und Norbert Bole bescheinigten dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenprüfung. „Um die Qualität im Kursprogramm zu erhalten müssen wir erhöhen“, erwartet Volker Stickling im kommenden Jahr wieder ein besseres Ergebnis um wieder „in ruhige Fahrwasser“ zu geraten. Nach einer längeren Diskussion wurde die Beitragserhöhung bei sechs Enthaltungen und 88 Ja-Stimmen beschlossen. Die passiven Mitglieder zahlen statt 4,83 jetzt 6 Euro im Monat. Für die aktiven Breitensportler erhöht sich der monatliche Beitrag von 6,17 auf 8 Euro. Die Aktiven in den Mannschaftssportarten zahlen jetzt acht statt sechs Euro.

Die Zahl der Mitglieder ist um 38 auf 2.698 gewachsen. Das Niveau der Mitgliedszahlen vor der Nutzung der Spexarder Sporthalle zu einer Flüchtlingsunterkunft im Sommer 2015 ist fast drei Jahre nach der Rückgabe noch nicht erreicht. Dafür konnte im vergangenen Jahr endlich der neue Hallenboden eingebaut werden. Der SVS sieht sich bei rund 400 Eintritten und 370 Austritten immer mehr als Dienstleiter in Sachen Sport und will wieder mehr Mitglieder für das Ehrenamt gewinnen. Beim Altersdurchschnitt legten die Spexarder zu. „Unsere Mitglieder werden älter und wir müssen uns mit einem veränderten Programm auf den demographischen Wandel einstellen“, sagte Stickling. Die Satzung des Vereins, der im kommenden Jahr seinen 70. Geburtstag gebührend feiert, wurde nach den aktuellsten Empfehlungen des Landessportbundes angepasst und ohne Gegenstimme verabschiedet.

  Bild: msc
Die goldene Ehrennadel des Vereins erhielten Alfons Hollenhorst (l.) und Ralf Blomberg.

Die goldene Ehrenadel verdienten sich zwei Urgesteine der Tischtennisabteilung. Der im vergangenen Jahr ausgeschiedene Abteilungsleiter Alfons Hollenhorst ist seit 1970 bei den „Spechten“ und hat die Nachwuchsarbeit an der Platte wieder in Schwung gebracht. Seit vielen Jahrzehnten arbeitet Ralf Blomberg im Abteilungsvorstand mit und verdiente sich die höchste interne Auszeichnung des Vereins durch Bodenständigkeit und Vereinstreue. Für 50-Jährige Mitgliedschaft wurden Wilfried Hinzmann, Johannes Schulte-Lindhorst und Hans Ossoba geehrt. Der 89-Jährige Ossoba ist der Vater des Spexarder Volkslaufs und geht heute noch regelmäßig einmal in der Woche zum Männersport. Seit 40 Jahren sind Olaf Blomberg, Norbert Breutmann, Rolf Drees, Matthias Dreisörner, Tina Grote, Alois Handwerk, Gisela Kiesel, Michael Koch, Guido Schalück, Hermann Schmalhorst, Achim Scholz, Jörg Schubert, Eckhard Spekowius, Marika Vöhringer und Markus Westerbarkei treue Mitglieder. Vor 25 Jahren traten Rainer Delker, Michael Dornieden, Dominik Flottmann, Frank Hempel, Timo Hoffmann, Robert Hollenhorst, Marcel Schulenberg, Werner Stüker, Elisabeth Tigges, Sebastian Tigges und Felix Wittenbrink dem Verein bei.


Termine

News

15. Literaturabend im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen mit neuer Kassenführung
mehr dazu...

CDU Spexard ehrt Franz Blomberg
mehr dazu...

Jungschützen haben ihr „Silbernes“ gefeiert
mehr dazu...

Historischer Spexarder Haltepunkt soll erhalten bleiben
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard kürt beste Königin
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
mehr dazu...

In Spexard sind die Weiber los
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4.000 Euro
mehr dazu...

Löschzug Spexard begrüßte die „Neuen“
mehr dazu...

Mitgliederversammlung beim Reiterverein
mehr dazu...

SV Spexard erhöht die Beiträge
mehr dazu...

Schützen können auch im Winter feiern
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Spexarder Sternsinger mit Rekorderlös
mehr dazu...

Förderverein macht Geschenke
mehr dazu...

Marie-Luise Suren ist verstorben
mehr dazu...

Die neue Superkönigin von Spexard
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2019
mehr dazu...

Weihnachtmarkt trotzt dem Regen
mehr dazu...

Schützen verändern Vorstand
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarderin ist Bundesjugendprinzessin
mehr dazu...

Kleintierschau im Bauernhaus zeigt 246 Tiere
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Spexarder Straße bis zum Frühjahr 2019 gesperrt
mehr dazu...

Spexard feiert Erntedank
mehr dazu...

Einheits-Tag: Musik im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

SV Spexard hat erweitertes Sportheim eingeweiht
mehr dazu...

Hüttenbrink wird ab 14. September gesperrt
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt wirbt mit neuer Website
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

Heimatfreunde und Schützen wanderten nach Varensell
mehr dazu...

KiTa Bruder Konrad ist Familienpastoraler Ort
mehr dazu...

Schützenkönigin präsentiert bei strahlendem Sonnenschein ihren Thron
mehr dazu...

Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen
mehr dazu...

Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen
mehr dazu...

Kaiser Felix regiert die Kinder
mehr dazu...

Suppenküche: Frühstück auch an Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

25 Jahre Villa Sonnenschein
mehr dazu...

A-Junioren sind Kreismeister
mehr dazu...

Musikzug Spexard: Die Jugend steht im Mittelpunkt
mehr dazu...

Eine-Welt Kreis spendet für Rasselbande
mehr dazu...

CDU Ortsverband hat gewählt
mehr dazu...

Schützen sind jetzt Hilfsspechte
mehr dazu...

Sommerversammlung der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Grundschüler drehen eigenen Kinofilm
mehr dazu...

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

20. Vereineschießen in Spexard
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version