Herzlich willkommen auf dem Ortsteil-Portal mit dem Specht im Wappen!


Förderverein feiert Geburtstag

 
Der geschäftsführende Vorstand des Fördervereins der Edith-Stein-Grundschule verteilte zum 30-jährigen Bestehen Eis an alle Schüler: Franziska Meiertoberens (v. l.), Birgit Becker, Paola Johannhörster und Carina Hemkendreis.

Seit 30 Jahren gibt es an der Edith-Stein-Grundschule in Spexard einen Förderverein, in dem sich Eltern, Freunde und Förderer der Grundschule zusammenfinden. Seit 1994 unterstützen die Mitglieder dieses Fördervereins die Schule und ihre Schüler finanziell, ideell und mit Tatkraft in vielfältiger Art und Weise. Mit aktuell 55 Mitgliedern und vielen Förderungsangeboten hat sich der Verein in den drei vergangenen Jahrzehnten als wertvolle Unterstützung an der Schule etabliert. Zum Jubiläum gab der Förderverein in einer kleinen Feierstunde für alle aktuellen Schüler/innen der Grundschule Edith-Stein eine Kugel Eis aus. Dies brachte allen Kindern ein Strahlen ins Gesicht.

Der Förderverein unterstützt die Schule vielfältig. Jedes Jahr bekommen die neuen Erstklässler eine Pausenhofbox für ihre Klassen gefüllt mit Spielmaterial wie z.B. Bällen, Seilen, Sandspielzeug und vielem mehr. Zum Herbst hin erhält jeder Erstklässler eine Warnweste für die eigene Sicherheit im Straßenverkehr ausgehändigt. Des Weiteren floss und fließt die finanzielle Unterstützung in folgenden Aktivitäten: Leseprofis, das Projekt: „Mein Körper gehört mir“, ein ADAC-Training, den Fußball-Cup und die Bibliotheksausstattung. Zum Nikolaustag organisiert der Förderverein einen Nikolaus und verteilt an jedes Kind einen Stutenkerl und ein Budget für jede Klassenkasse. Ein Highlight ist die jährliche Schülerdisco zum Ende des 1. Schulhalbjahres, die der Verein organisiert und durchführt. Im Ortsteil Spexard bringt er sich mit einem Waffelverkauf auf dem Adventsmarkt bei Blumen Eickhoff ein. Da der Verein trotz Mitgliedsbeiträge auch auf Spenden angewiesen ist, gehört er der Plattform „Bildungsspender.de“ an.



Letzte Änderung: 28. Mai 2024