Das Spexarder Bauernhaus
Archiv auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche


Spexarder beim Bundesköniginnentag in Köln

Bild: msc  
Die Spexarder Abordnung stellte sich um Königin Anja Toppmöller im Kölner Stadtteil Stammheim auf.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Spexard begleitete ihre Königin Anja Toppmöller und König Markus Toppmöller zum 64. Bundesköniginnentag nach Köln-Stammheim. Neben dem alljährlichen Bundesfest im September zählt dieser Ehrentag nicht nur für die Königinnen zu den größten Veranstaltungen des Bundes. Fast 5.000 Schützen bildeten im rheinischen Stammheim die Kulisse für die 150 Königinnen aus den Diözesen Aachen, Essen, Köln, Münster, Paderborn und Trier. Traditionell bietet dieser Bundesköniginnentag die Möglichkeit, die Stellung der Frauen im Brauchtum zu stärken und in der Gesellschaft zu würdigen. In ihrem Grußwort vor der Heiligen Messe am Rheinufer unterstrich die Schirmherrin Sema Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein die wichtige Rolle der Frau in der Gesellschaft. Aktuell sind im Bundesverband der Historischen Schützenbruderschaften über 30.000 Schützenschwestern aktiv. Nur 16 Prozent der rund 1.300 Mitgliedsbruderschaften nehmen momentan aus traditionellen Gründen keine Frauen in ihren Reihen auf.
Nach dem Festhochamt im malerischen Schlosspark von Stammheim begann der große Festumzug mit 30 Musikkapellen durch das hübsche Städtchen an der rechten Rheinseite. An der Spitze gingen die Bundesmajestäten au Rietberg-Bokel. Aus dem Diözesanverband Paderborn waren neun Bruderschaften nach Stammheim gereist, wo bereits 1994 der Bundesköniginnentag stattfand. Gastgeber war die seit 425 Jahren bestehende St. Sebastianus Schützenbruderschaft Köln-Stammheim. Die Delegation der 30 Schützen aus Spexard feierte nach dem Festmarsch harmonische Stunden auf dem Schützenplatz unter altem Baumbestand. Auf dem historischen Hochstand konnte geschossen werden.


Termine

News

5. Spexarder Gewerbeschau im April
mehr dazu...

Trauer um die Stute Wurftaube
mehr dazu...

Zwei Konzerte: Publikum feiert Musikzug Spexard
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard trauert um Ehrenoberst August Benning
mehr dazu...

Blasmusik und Deftiges aus Ostpreußen
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Am 1. Advent 1944 wurde in Spexard der 1. Gottesdienst gefeiert
mehr dazu...

Stükerjürgen zum Ehrenmitglied ernannt
mehr dazu...

St. Martin reitet durch Spexard
mehr dazu...

Ferienlager 2020 von Messdienern und Jungschützen
mehr dazu...

22. Auflage der Kleintierschau
mehr dazu...

Neue Beleuchtung auf Reitplatz
mehr dazu...

Krönig‘sche Apotheke stiftet Weihnachtsmarkt-Hütte
mehr dazu...

Altes Gemäuer mit moderner Technik
mehr dazu...

Einheits-Tag in Spexard: Trödel und Musik
mehr dazu...

Spexarder beim Viehabtrieb in der Rhön
mehr dazu...

Malte Westerbarkey König der Könige bei den Jungschützen
mehr dazu...

Spexarder Vereine lassen nicht locker
mehr dazu...

Schützen spenden 2.100 Euro für Straßenkinder
mehr dazu...

Neue Hütten beim Spexarder Weihnachtsmarkt
mehr dazu...

Unterschriftenaktion: Verkehrsinfarkt verhindern
mehr dazu...

Spexarder gründen Bürgerinitiative
mehr dazu...

Heimatverein ehrt Robert Mahne
mehr dazu...

Koch AG der Josefschule belegte 4. Platz
mehr dazu...

Spexarder Vereine zu Besuch im Landtag NRW
mehr dazu...

2.910 Euro für das Ferienlager
mehr dazu...

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version