Herzlich willkommen auf dem Ortsteil-Portal mit dem Specht im Wappen!


Neue Schilder weisen den Weg

 
Die Vorsitzenden von Sportverein (Volker Stickling, links) und Heimatverein (Theresa Feldhans) sind mit der neuen Beschilderung an der Verler Straße sehr zufrieden.

Die kulturellen Ziele, welche in Spexard wohl am häufigsten angefahren werden, sind das Sportgelände des SV Spexard und das Spexarder Bauernhaus an der Lukasstraße. Dies ist nicht nur aktuell – ohne Pandemie – so, sondern war auch schon im Jahre 1995 der Fall. Damals stellten nämlich die damaligen Vorsitzenden des Sportvereins Spexard und Heimatvereins Spexard den ersten Antrag auf Anbringung von Wegweisern an der Verler und Neuenkirchener Straße. Für den Sportverein hatte Franz Spexard unterzeichnet und für den Heimatverein unterschrieb Werner Stüker. Der Antrag wurde im Gütersloher Rathaus mit Wohlwollen aufgenommen. Doch im Laufe der Jahre war das Thema bei den Verantwortlichen immer mehr in den Hintergrund geraten. Nicht zuletzt aufgrund von Personalwechsel ist das Ansinnen der beiden Vereine dann komplett verloren gegangen. Erst durch einen erneuten Bürgerantrag im Mai 2019 kam das Vorhaben wieder auf die Tagesordnung bei der Stadt Gütersloh. Nach dem Abschluss der Arbeiten zum Umbau der Verler Straße wurden nun in Fahrtrichtung Verl und Gütersloh je ein Wegweiser zum Spexarder Bauernhaus und zum Sportzentrum Spexard installiert. Nun hoffen Sportverein und Heimatverein, dass auch am Kreisverkehr an der Neuenkirchener Straße eine gleichwertige Beschilderung folgen wird – und das nicht erst wieder in 25 Jahren.



Letzte Änderung: 20. April 2021