Das Spexarder Bauernhaus
Aktuelles auf
Spexard - Das hat was!
 Aktuelles
 Termine
 Vereine
 Spexard
 Bauernhaus
 Geschichte
 Links
 Archiv
 925-Jahr-Feier
 Firmen
 Download
 Weihnachten
 Impressum
 Datenschutz
 Suche

Rhöner Viehabtrieb



CDU Spexard ehrt Franz Blomberg

Bild: CDU Spexard  
Den zehnten Spexarder Ehrenamtspreis überreichte die CUD-Vorsitzende Ingrid Hollenhorst (links) an Franz Blomberg. Es gratulierten (von rechts): Löschzugführer Alex Füller, CDU-Gastredner Arnold Weßling und die Ehefrau des Preisträgers Helga Blomberg.

„In Spexard setzen sich viele Menschen freiwillig und unentgeltlich für andere und das Gemeinwohl ein. Sie leisten damit einen ganz wichtigen Beitrag für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft“, sagte Spexarder Ortsverbands-Vorsitzende der CDU Ingrid Hollenhorst vor kurzem beim jährlichen Frühstück für die ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen im Ortsteil Spexard. „Wir sind dafür sehr dankbar. Für eine menschliche und friedfertige Gesellschaft ist das ehrenamtliche Engagement unerlässlich.“ Deshalb hatte vor Jahren der CDU-Ortsverband Spexard beschlossen, jährlich einen Ehrenamtspreis zu verleihen und zwar für herausragende, vereinsübergreifende, ehrenamtliche Arbeit im Bereich Jugend, Sport, Kultur, Soziales, Gemeinwohl, Sicherheit und Umweltschutz in und für Spexard. Den Ehrenamtspreis 2019 - es ist der zehnte des CDU-Ortsverbands Spexard – überreichte Hollenhorst sodann an Franz Blomberg.

Franz Blomberg hat in seinem Leben ganz auf diesen Ortsteil gesetzt: In Spexard geboren und aufgewachsen, in der Baracke an der alten Kirche zur Schule gegangen und seine Nachbarin Helga geheiratet. Er arbeitete bis zu seinem Ruhestand beim ehemaligen Sperrholzwerk Feuerborn an der Verler Straße. Kurz nach der Gründung 1953 wurde Franz Blomberg Mitglied im SV Spexard, spielte dort lange Zeit in der ersten Mannschaft als Kapitän und erwarb eine Trainerlizenz. Später wurde er mit der Tischtennisabteilung Kreismeister und stieg in die Bezirksliga auf. Noch heute ist er dem SV Spexard treu. 1956 trat Franz Blomberg in die Spexarder Feuerwehr ein. Sein späterer Schwiegervater Heinrich Drücker war damals Brandmeister. Franz machte es ihm später nach und leitete die Feuerwehr bis 1969 ebenfalls als Brandmeister. Nach der kommunalen Neuordnung wurde er Wehrführer, später für 12 Jahre zum Stellvertreter von Alfred Büscher, dem Leiter der Gesamt-Gütersloher Feuerwehr ernannt. 1995 ernannte man ihn zum Ehrenlöschzugführer.

Mitte der achtziger Jahre war es, als Franz Blomberg auf ein besonderes Jubiläum im Jahr 1988 aufmerksam machte. 900 Jahre nach der Ersterwähnung sollte Spexard durch ein unvergessliches Jubiläumsjahr zusammenwachsen. Franz Blomberg wurde Mitbegründer und Vorstandsmitglied in der Interessengemeinschaft „900 Jahre Spexard“. Damals feierte der Ortsteil mit mehreren Veranstaltungen ein bis heute unvergessliches Jubiläumsjahr. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit allen Spexarder Vereinen konnte altes Konkurrenzdenken überwunden werden, Spexard wuchs zusammen. Auch dazu hat Franz Blomberg beigetragen. Franz Blomberg gelang es, den Löschzug zu modernisieren und weiterzuentwickeln. Er ist an der aktuellen Spexarder Entwicklung stark interessiert. Bis heute zeigt er bei den meisten Bürgerversammlungen und Ortsteilgesprächen Präsenz und mischt sich durchaus auch kritisch ein.


Termine

News

Maibaum in Spexard aufgestellt
mehr dazu...

Spexard stellt wieder den Prinzen im Diözesanverband
mehr dazu...

Heimatverein Spexard sammelt Totenzettel
mehr dazu...

Spexard stellt wieder den Jugendprinz des Bezirksverbandes
mehr dazu...

Spexarder Feuer schnell abgebrannt
mehr dazu...

Umbau der Verler Straße dauert 18 Monate
mehr dazu...

Passionsspiel: Darsteller verlassen wortlos die Kirche
mehr dazu...

Musikzug Spexard überzeugt mit neuen Ideen
mehr dazu...

Spexarder Heimatverein besichtigte neues Archiv
mehr dazu...

Starke Abordnung aus Spexard
mehr dazu...

15. Literaturabend im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarder Sportschützen mit neuer Kassenführung
mehr dazu...

CDU Spexard ehrt Franz Blomberg
mehr dazu...

Jungschützen haben ihr „Silbernes“ gefeiert
mehr dazu...

Historischer Spexarder Haltepunkt soll erhalten bleiben
mehr dazu...

St. Hubertus Spexard kürt beste Königin
mehr dazu...

Jahreshauptversammlung des Heimatvereins
mehr dazu...

In Spexard sind die Weiber los
mehr dazu...

Jungschützen spenden 4.000 Euro
mehr dazu...

Löschzug Spexard begrüßte die „Neuen“
mehr dazu...

Mitgliederversammlung beim Reiterverein
mehr dazu...

SV Spexard erhöht die Beiträge
mehr dazu...

Schützen können auch im Winter feiern
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt: Erlös verteilt
mehr dazu...

Spexarder Sternsinger mit Rekorderlös
mehr dazu...

Förderverein macht Geschenke
mehr dazu...

Marie-Luise Suren ist verstorben
mehr dazu...

Die neue Superkönigin von Spexard
mehr dazu...

Spexarder Kalender für 2019
mehr dazu...

Weihnachtmarkt trotzt dem Regen
mehr dazu...

Schützen verändern Vorstand
mehr dazu...

Bunter Heimatabend im Bauernhaus
mehr dazu...

Spexarderin ist Bundesjugendprinzessin
mehr dazu...

Kleintierschau im Bauernhaus zeigt 246 Tiere
mehr dazu...

Schützen spenden für Straßenkinder
mehr dazu...

Spexarder Straße bis zum Frühjahr 2019 gesperrt
mehr dazu...

Spexard feiert Erntedank
mehr dazu...

Einheits-Tag: Musik im Spexarder Bauernhaus
mehr dazu...

SV Spexard hat erweitertes Sportheim eingeweiht
mehr dazu...

Hüttenbrink wird ab 14. September gesperrt
mehr dazu...

Spexarder Weihnachtsmarkt wirbt mit neuer Website
mehr dazu...

Osthushenrich-Stiftung unterstützt Spexarder Ferienlager
mehr dazu...

Heimatfreunde und Schützen wanderten nach Varensell
mehr dazu...

KiTa Bruder Konrad ist Familienpastoraler Ort
mehr dazu...

Schützenkönigin präsentiert bei strahlendem Sonnenschein ihren Thron
mehr dazu...

Anja Toppmöller regiert Spexarder Schützen
mehr dazu...

Lukas Steinkemper regiert die Jungschützen
mehr dazu...

Kaiser Felix regiert die Kinder
mehr dazu...

Suppenküche: Frühstück auch an Edith-Stein-Schule
mehr dazu...

25 Jahre Villa Sonnenschein
mehr dazu...

A-Junioren sind Kreismeister
mehr dazu...

Musikzug Spexard: Die Jugend steht im Mittelpunkt
mehr dazu...

Eine-Welt Kreis spendet für Rasselbande
mehr dazu...

CDU Ortsverband hat gewählt
mehr dazu...

Schützen sind jetzt Hilfsspechte
mehr dazu...

Sommerversammlung der Spexarder Schützenbruderschaft
mehr dazu...

Grundschüler drehen eigenen Kinofilm
mehr dazu...

Radler des Heimatvereins in Bad Lippspringe
mehr dazu...

Olivia Kötter qualifiziert sich für die Bundesjungschützentage
mehr dazu...

SV Spexard II wird Meister
mehr dazu...

Barbara Pröger aus Kita Bruder Konrad verabschiedet
mehr dazu...

Heimatverein holt neue Banner in Bonn ab
mehr dazu...

Spexarder Löschzug bot Programm für die ganze Familie
mehr dazu...

Weitere Artikel finden Sie im Archiv !


nach oben Copyright © by Heimatverein Spexard e.V. Mobile-Version